• Die Stärke des VServer-System ist die

    unabhänigkeit die Sie damit bekommen!

Das beste Control Panel für
Ihre Hosting-Verwaltung.

Beseitigen Sie die Schwierigkeiten bei der Verwaltung von Servern. Das Parallels Plesk Panel bietet eine leicht zu erlernende Oberfläche und behält das einfache "Look and Feel" bei. Die Navigation im Panel ist einfach und erlaubt Ihnen die mühsamsten Aufgaben schnell und effizient zu finden und zu erledigen.

Innovative Benutzerfreundlichkeit.

Parallels Plesk Panel verfügt über eine neu gestaltete, klarere und einfacher zu navigierende Oberfläche. Ihre häufigsten Aufgaben stehen Ihnen unmittelbar zur Verfügung und alle Menü-Optionen wurden übersichtlicher gestaltet damit Sie und Ihre Kunden effizient und mühelos arbeiten können.

Plesk Oberfläche

Vollständig automatisiert.

Mit mehr als 100 Erweiterungen bringt das Control Panel neuen Komfort bei der Verwaltung mit Funktionen wie dem Key-Auto-Update-Mechanismus, dem automatischen Komponenten-Updater, Migrations-Manager und einer webbasierten Installation für einen schnellen Einsatz und gezielte Support-Anforderungen.

Shared Hosting.

Die Selbstadministration auf unterschiedlichen Ebenen und das einheitliche Multi-Plattform-Design (Linux- & Windows Server) von Plesk eignen sich perfekt für die Verwaltung einer Shared Hosting-Umgebung. Das Control Panel unterstützt Sie bei der Verwaltung tausender Domains die zuverlässig auf einer hoch skalierbaren Architektur laufen und die für den Reseller-Channel optimiert ist. Nicht-technische Mitarbeiter können Accounts einfach erstellen, einrichten und verwalten. Kunden administrieren ihre virtuellen Domains selbst ohne technischen Support. Parallels Plesk Panel ist die Lösung, die den Anforderungen von einfachen und von komplexen Hosting-Systemkonfigurationen entspricht, eine vollständige Anpassung mit eigener Markenidentität erlaubt und die Kosten reduziert.

Rollen und Ebenen.

Unterstützen Sie Ihre Kunden rund um die Uhr. Parallels Plesk Panel senkt Ihre operativen Kosten, da Kunden sich selbst bedienen können. Konfigurieren Sie Ihre Hosting-Angebote nach belieben. Bieten Sie Ihren Kunden hunderte Applikationen die auf das Application Packaging Standard (APS)-Format abgestimmt sind, direkt von der Parallels Plesk Panel-Oberfläche. In Parallels Plesk Panel stehen fünf Login-Ebenen mit eigenen Rollen und Verantwortlichkeiten zur Verfügung:

Administrator

Das höchste individuelle Server-Login, mit dem Webhosting-Administratoren schnell und einfach alle Systemfunktionen einrichten und verwalten können. Mehrere Server können zentral mit dem Master-Level-Login von Parallels Plesk Expand (optional erhältlich) verwaltet werden.

Reseller

Zweithöchste Login-Ebene mit derselben Funktionalität wie die Administration, außer der Server-Verwaltung. Dies bietet dem Inhaber eines dedizierten Servers die Möglichkeit, Shared Hosting über den Weiterverkauf von Ressourcen anzubieten und eigene Kunden und Domains einzurichten.

Kunde

Drittthöchste Login-Ebene, auf der die Benutzer vom Systemadministrator Rechte zur Domain-Erstellung erhalten. Kunden können mit einem einzigen Login Gruppen von Domains administrieren.

Domain-Besitzer

Dies sind Accounts von Domain-Besitzern auf der vierthöchsten Ebene mit vorgegebenen Berechtigungen und einer Benutzeroberfläche für die Administration einer einzelnen Domain.

E-Mail-Benutzer

Individuelle Account-Ebene für E-Mails, mit dem der Benutzer sich in seine eigene Benutzeroberfläche einloggen und Passwörter, Spamfilter, Virenschutz-Einstellungen u.v.m. verwalten kann.

 

Plesk Oberfläche
Plesk Oberfläche
Plesk Oberfläche